Kurz-Doku von 1958 über Glas-Produktion


YouTube: Glass (via kottke)

„Glas“ von Bert Haanstra ist eine Kurz-Doku aus den 1950ern über die Glas-Produktion in den Niederlanden. Elegant und lässig wie die Glasbläser – manche mit Pfeife oder Kippe im Mundwinkel – da gekonnt ihrem Handwerk nachgehen. Speziell im Kontrast zu den Maschinen (Minute 5-7) und dem nicht ganz so cleveren Bot. Der Film hat 1958 einen Silbernen Bären der Berlinale und zwei Jahr später den Oscar jeweils in der Kategorie „Documentary (Short Subject)“ gewonnen.

Schreibe einen Kommentar