Zum Trailer vom neuen Godzilla

godzilla-through-the-years

YouTube: Official Godzilla Trailer (Trailer via PewPewPew & Grafik via Gilly)

Ich weiß nicht, wie viele Godzilla-Filme ich über die Jahre geschaut habe. Erst im Fernsehen, später als Teenager auf verrauschten VHS-Kopien, noch später welche, von derer Existenz ich zwar gewusst hatte, aber erst Dank Netz zu Gesicht bekam. Aber selbst für einen Fan kommt irgendwann der Punkt, an dem alle erdenklichen Varianten durchgekaut sind – und der liegt für mich schon ein paar Filme zurück. Nach dem Totalschaden von „Spielbergle“ Emmerich anno 1998 startet Hollywood jetzt mal wieder einen Versuch und kommt mit einem zugebenermaßen schicken Trailer, der zumindest auf eine dichte Atmosphäre hoffen lässt. Außerdem bekommen wir es mit dem wohl größten Godzilla aller Zeiten zu tun („wenn uns schon nichts Neues einfällt, lass uns wenigstens das Monster größer machen“). Darüber hinaus leider nicht die Spur einer Andeutung, dass da mehr als routiniertes Hollywood-Blockbuster-Kino auf uns zurollt, aber ich lasse mich gerne überraschen.

Ein Gedanke zu „Zum Trailer vom neuen Godzilla

  1. Das mit den Monstergrößen ist interessant. Aber auch klar, die Wolkenkratzer werden ja auch immer größer. Muss ja weiterhin bedrohlich wirken. ;)

Schreibe einen Kommentar