Die weltweite Vermögensungleichheit visualisiert


YouTube: ONE PERCENT / wealth inequality worldwide (via Netzpolitik)

Alexander Lehmann (Wir lieben Überwachung, etc.) visualisiert in seinem neuen Video die weltweite Vermögensungleichheit. Die Zahlen kommen von Oxfam und besagen, dass 2016 das Vermögen von einem Prozent der Weltbevölkerung größer, als das der übrigen 99% sein wird. Auch „eindrucksvoll“: Während 80% im Schnitt ein Vermögen von 3851$ besitzen, kommt ein Erwachsener aus dem Kreis der 1% durchschnittlich auf 2,7 Millionen US-Dollar. Das ist zwar alles nicht neu, kann aber nicht oft genug wiederholt werden.

One percent owns most of the wealth. Everybody has heard these numbers. But what do they look like? And what do they mean?ONE PERCENT is a simple short datavisualisation which I made when Oxfam released the newest numbers:  „The combined wealth of the richest 1 percent will overtake that of the other 99 percent of people next year unless the current trend of rising inequality is checked, Oxfam warned today ahead of the annual World Economic Forum meeting in Davos.“

Ein Gedanke zu „Die weltweite Vermögensungleichheit visualisiert

Schreibe einen Kommentar