[Sponsored Video] Parship präsentiert „Zeitgeist: Liebe“

21 Millionen Menschen in Deutschland leben schätzungsweise alleine. Persönlich kenne ich schon einige Singles, die aus freier Entscheidung auf eine feste Partnerschaft verzichten und im Großen und Ganzen glücklich mit ihrer Situation sind. Ein Großteil der Alleinstehenden würde aber lieber (wieder) zu zweit durchs Leben gehen, findet aber, aus welchen Gründen auch immer, keinen passenden Partner. Warum trotz fortschreitender Vernetzung ausgerechnet „Versingelung“ zu einem Trend unserer Zeit geworden ist? Vielleicht hat es mit Selbstverwirklichung zu tun. Dass wir uns mehr als frühere Generationen mit uns selbst beschäftigen möchten und können. Und durch Facebook, Twitter & Co. sind wir im Zweifelsfall eben nicht mehr allein, sondern gemeinsam einsam.

Wider diesen Trend der Versingelung und Vereinsamung in unserer Gesellschaft hat die Online-Partneragentur Parship jetzt eine „soziale Mission“ gestartet mit dem Ziel, Menschen durch langfristige Partnerschaften glücklicher zu machen und einen Beitrag für eine stabile Gesellschaft zu leisten. Zusammen mit dem mehrfach ausgezeichneten Poetry Slammer Jasper Diedrichsen hat Parship dafür ein Video über die Bedeutung von glücklichen Partnerschaften produziert. Oder um es mit den Worten von Diedrichsen zu sagen, ein Film für eine Generation der EgoTrip Einradfahrenden, megafit, monomatisch Askese bejahenden Selbstoptimierer – und alle, die Nestwärme suchen.

Weitere Infos über die Mission von Parship findet ihr auf deren Seite, bei Facebook und Twitter.

Mit freundlicher Unterstützung von Parship.

Schreibe einen Kommentar