Sponsored Video: Sound in 4D – Philips Fidelio vs. Die Fantastischen Vier

Fanta4_Fidelio

Die Fantastischen Vier gibt es jetzt tatsächlich schon seit 25 Jahren, ihren Durchbruch feierten sie 1992. Kommt mir manchmal wie gestern vor, war aber doch eine völlig andere Zeit: Wir hatten keine Handys, CDs konkurrierten mit Vinyl und Mixtapes waren noch wirklich Kassetten. Danach die Phase, in der es beim Musikhören bzw. -tauschen anscheinend überhaupt nicht mehr auf Tonqualität ankam. Bis iTunes & Co. auf den Plan traten, die heute wiederum von Streaming-Diensten verdrängt werden. Und die Fanta 4 gibt es immer noch.

Da ist es nur logisch, dass sich Philips Fidelio die erfolgreichste deutsche Hip-Hop-Formation für die nächsten zwei Jahre als Botschafter für sein HiFi-Line-up an Bord geholt hat. Erstes Ergebnis dieser Kooperation könnt ihr im Video für die Philips Fidelio B5 SoundBar sehen:

Ein cleveres Audio-System wider den dürren Sound moderner Flachbildfernseher, das darüber hinaus mit seinen abnehmbaren Rücklautsprechern kabellosen Musikgenuss via Smartphone oder Tablet ermöglicht. Mehr über Philips Fidelio erfahrt ihr bei Facebook, YouTube und Twitter.

Schreibe einen Kommentar