Egotronic – Die richtige Einstellung

Eine Ode an die Arbeitsverweigerung oder wie Super Mario in den 90ern auf E im Club ausgesehen hätte: Der Klassiker von Egotronic endlich auch im Bewegtbild.


YouTube: Egotronic – Die richtige Einstellung (via Torsun)

„Die richtige Einstellung“ – so hieß das erste Album von Egotronic, das 2006 auf Audiolith erschien – und jeder Egotronic Fan kennt diesen Song, den Torsun bei jeder Show mit der Geschichte einleitet, wie man sich am besten eine Krankschreibung erschleichen kann. Eine fröhliche, unbeschwerte Lobeshymne auf die vorgetäuschte Arbeitsunfähigkeit… Eine der letzten Möglichkeiten, die dem geschundenen Arbeitnehmer noch bleibt, um ein paar Tage Zeit für sich und das eigene Leben zu haben. Das Video von Aron Krause ist eine Hommage an die Vollzeitraver und Freaks der 90er Jahre, die Techno noch richtig gelebt haben und nicht Prework oder Afterwork an ein paar Drinks nippten, sondern sich konsequent mittels Chemie, Suff und Party jeden Tag in die Arbeitsunfähigkeit feierten. Gibt es solche Leute noch, die auf neoliberale Selbstverwirklichung keinen Wert legen, sondern einfach im Hier und Jetzt leben? Hoffentlich! Und selbst, wenn wir heute gefangen sind zwischen Zwängen und Anforderungen des Alltags: Onkel Torsun hat einen guten Ratschlag parat, wie wir – zumindest für ein paar Tage – wieder ein bisschen mehr Herr unseres Lebens werden.

Schreibe einen Kommentar