Sponsored Video: „Human Cat Compilation“ präsentiert von Volkswagen

human-cat_1 human-cat_2

Clevere Kampagne der Volkswagen Financial Services AG, die gekonnt den Katzen-Kult im Netz auf die Schippe nimmt: In der „Human Cat Compilation“ kopieren kostümierte Protagonisten katzentypische Verhaltensweisen und wer sich ein bisschen mit Cat-Content auskennt, wird darunter sicher die eine oder andere Hommage entdecken – selbst der unterlegte Song „Kitty Cat Dance“ ist ein amtlicher Netz-Klassiker.

Mit der katzenlosen Katzenparade möchte Volkswagen auf seine Leasingbörse aufmerksam machen. Wer vor hat, sich in nächster Zeit ein Auto anzuschaffen, sollte ruhig mal einen Klick risikieren: Neben jungen Gebrauchtwagen werden dort top-gepflegte, hochwertig aufbereitete Modelle frei nach dem Motto „Nutzen statt Besitzen“ als zeitgemäße  Alternative zum Neuwagenkauf angeboten – eben bequem und ungebunden unterwegs sein wie eine Katze.

Da mein Vertrauen in Gebrauchtwagenhändler nicht besonders ausgeprägt ist und ich außerdem einige Leute kenne, die nach dem Kauf von privat ein paar unerwartete und kostspielige Boxenstops bei der Werkstatt ihres Vertrauens einlegen mussten, finde ich so ein Refurbishing direkt vom Hersteller wie es Volkswagen anbietet sehr reizvoll. Ob Leasing für mich in Frage kommt, weiss ich (noch) nicht; wenn die Sache mit dem Auto aber akut wird, werde ich sicherlich mal bei der Leasingbörse vorbeischauen, ob was Passendes für mich dabei ist.

Mehr Infos über Volkswagen Financial Services findet ihr bei Facebook, Instagram und YouTube.

Schreibe einen Kommentar