Strafzettel für ein Kunstwerk

wurm-truck-ticket

Der österreichische Künstler Erwin Wurm stellt in Karlsruhe für das ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie seine Skulptur „Truck“ im öffentlichen Raum aus und bekommt dafür einen Strafzettel für Falschparken verpasst. Bessere PR hätte er sich nicht wünschen können – und das zum Schnäppchen-Tarif von 30€.

Da wurde doch das Kunstwerk glatt verkannt..Herr Erwin Wurm, übernehmen Sie das, oder wir :) ?
—-
Nachtrag: Aufgrund der vielen Anfragen: Es handelt sich um einen echten Strafzettel, der vom ZKM zu begleichen wäre. Unser OB Frank Mentrup will zu unseren Gunsten Widerspruch gegen das Bußgeld einlegen ;)

Update 1: „Damit es in Zukunft (hoffentlich) keine weiteren Strafzettel für den »Truck« gibt, wurde das KFZ-Schild durch ein neues mit eindeutigem Verweis auf Erwin Wurm und das Entstehungsjahr des Kunstwerks, 2011, ersetzt

Update 2: Strafzettel gegen Wurm-Kunstwerk als „Scherz“ gedacht: Interview mit dem Typ, der dem Truck ein Knöllchen verpasst hat

(via urbanshit)

Schreibe einen Kommentar