Automobil-Club Verkehr präsentiert „ATZE-V“ (Sponsored Video)

Der Automobil-Club Verkehr, kurz ACV, ist der drittgrößte Automobilclub in Deutschland und leistet seinen 310.000 Mitgliedern diverse Services, wie z.B. europaweite Pannen- und Unfallhilfe rund um die Uhr, Fahrzeugrücktransport, Rechtsberatung, Hilfe im Ausland und Reiseberatung. Für eine Mitgliedschaft bietet der ACV verschiedene Tarife bzw. Beitragsformen an, die mir insgesamt vergleichsweise günstig erscheinen. Wer also auf der sicheren Seite sein möchte, auch mit Hinblick auf eventuell anstehende Urlaubsreisen per PKW oder Wohnmobil, sollte ruhig mal einen Blick auf das Angebot riskieren. Darüber hinaus möchte sich der ACV nicht nur allein auf Autofahrer konzentrieren, sondern versteht sich als Vertreter aller Verkehrsteilnehmer.

acv-praesentiert

Um noch bekannter zu werden, hat der ACV nun den bekannten Comedian Atze Schröder an Bord geholt, der im Branded-Comedy-Format  „ATZE-V“ als Betreiber eines Verkehrsübungsplatzes auftritt und mit seinem Team in fünf dreiminütigen Episoden kleine Katastrophen und skurrile Situationen er- und überlebt. Der sonnenbebrillte Pointen-Proll mit Dauerwellen-Perücke – der seine wahre Identität hütet, wie Gollum den Ring – spult dabei in der gewohnten Rolle als Ruhrpott-Matador sein übliches Repertoire an Macho-Witzen ab. Ob sich eins beim Anschauen dabei nun vor Lachen oder Schmerzen krümmt hängt vom jeweiligen Humorverständnis ab.

Abgerundet wird das Ganze von einem kleinen Gewinnspiel: Wer das Original-Exemplar von Atzes Club-Car mit Fuchsschwanz, Sitzbezügen in Leopardenoptik und 20km/h in der Spitze gewinnen möchte findet in Kürze entsprechende Infos auf der Kampagnenseite und bei Facebook. Wer möchte, kann dem ACV  auch bei YouTube und Facebook folgen.

Dieser Artikel wurde gesponsert von ACV

Schreibe einen Kommentar