Über die Machenschaften einer russischen Troll-Fabrik

Kurze Reportage über die Machenschaften einer Troll-Fabrik in Sankt Petersburg, die gegen Bezahlung (nicht nur) das russische Netz mit organisierter Propaganda und Kommentaren flutet. Aufgedeckt von der Journalistin Ljudmila Sawtschuk, die dort eine zeitlang undercover gearbeitet hat. Mutige Frau, ich hoffe, die Sache geht gut für sie aus.


Direktlink: Was passiert in russischen „Troll-Fabriken“? (via Marc)

Ein Gedanke zu „Über die Machenschaften einer russischen Troll-Fabrik

Schreibe einen Kommentar