Vermeintlicher Layout-Fail beim Tagesspiegel

tagesspiegel-chefsache

Selbstverständlich war das Absicht und ich bin ein bisschen erschüttert, wie viele Leute in meiner Timeline auf Facebook und Twitter das nicht checken. Und irgendwie auch wieder nicht. So sind sie halt die sozialen Medien. Immer schön am Hyperventilieren.

2 Gedanken zu „Vermeintlicher Layout-Fail beim Tagesspiegel

  1. Ich habe es auch geteilt, aber mir fehlte der Tweet vom Tagesspiegel dazu. Natürlich war das Absicht und das Ergebnis kann sich aus Promosicht sehen lassen.

  2. Ich habe es gesehen und geliked – klar war das Absicht, sowas passiert (zumindest einer professionellen Zeitung) nicht aus Versehen.

    Aber es ist lustig und themenaktuell. Gut gemacht!

Schreibe einen Kommentar