Für den Frische-Kick im Sommer: Gillette BODY präsentiert Gillette BODY5 (Anzeige)

Gillette-BODY5_Rasierer

Laut einer Studie von Gillette rasieren sich rund 56% aller Männer in Deutschland den Körper. Ich persönlich zähle nicht dazu und würde unter der Dusche wohl nur dann zum Rasierer greifen, wenn mir entweder über Nacht ein Rückenfell gewachsen oder ich zum Werwolf mutiert wäre. Trotzdem kann ich die Argumente für ein nacktmulligeres Erscheinungsbild durchaus nachvollziehen: Neben ästhetischen Erwägungen fühlen sich viele Männer einfach länger frisch, wenn sich – gerade im Sommer – Schweiß und geruchsbildende Bakterien nicht in ihrem Fell verfangen können.

(Adblocker deaktiveren, um das Video zu sehen. Thx!)

Wer sich nun durch den Mann oder das Schaf im Video animiert fühlt, es vielleicht doch mal mit einer Körperrasur zu versuchen oder zu den oben erwähnten 56% Nacktmullen zählt, sollte mal einen Blick auf den nagelneuen Gillette BODY5 werfen. Der wartet neben den fünf namensgebenden, extradünnen Klingen mit ein paar weiteren praktischen Features auf, die für eine angenehmere Rasur sorgen sollen: ein feuchtigkeitsspendendes Rasiergelbanddings für besseres Gleiten auf der Haut, einem abgerundetem und beweglichen Klingenkopf und last but not least einem ergonomischen Griff, damit der Rasierer nicht etwa aus aus der Hand gleitet und das Dusch- zum Blutbad macht.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Gillette.

Schreibe einen Kommentar