Playboys Kalender 2017 – Graffiti auf nackter Männerhaut

playboys_1
playboys_2
playboys_3
playboys_4
playboys_5
playboys_6

Die Playboys mischen die Sprüher-Szene mit ihrem Kalender für 2017 mit Graffiti auf nackter Männerhaut ein bisschen auf. Die Fotos hier sind Outtakes, wer sich für den Kalender interessiert, sollte den Plybys-Tumblr und die Facebook-Seite im Auge behalten.

Graffiti on Boys? Das scheint etwas Revolutionäres zu sein. Seit Jahren boomt „Graffiti on Girls“. Seien es pubertierende Jungs, die ihre Freundinnen antaggen und ins Netz stellen oder gestandene Writer, wie TILT, der ganze Bücher damit auf den Markt bringt. Berliner Writerinnen wollten wissen, was daran so cool ist und haben ihre Version von bemalten Menschen entwickelt. Die entstandene Fotoserie zeigt Berliner Sprüher in ihrem Alltag. Von Actions, übers Dosen putzen bis hin zum Checken. Mit dem Unterschied, dass Sie fast nackt sind und ausnahmsweise von Sprüherinnen der Hauptstadt bemalt wurden. So entstand ein einmaliges Werk, mit einer neuen Sicht auf Graffiti, Lifestyle, Sexismus im Hip Hop und dies immer mit einem Augenzwinkern und einer Portion Erotik. Kaum waren Sprüher im Vorfeld zu einem Projekt mehr uneins: „Es gab diejenigen, die sofort begeistert waren und Teil des Projektes werden wollten und den Teil, der völlig verständnislos reagierte.“ Klar ist: Dieser Kalender ist ein besonderer und wer einen abbekommen will muss sich beeilen.

(via Graffitiarchiv)

Schreibe einen Kommentar