#untaggable Der Audi Q2 und das Hashtag-Alphabet (Anzeige)

untaggable_1

Mit dem Audi Q2, der seit diesem Herbst nach und nach an die Händler ausgeliefert wird, haben die Ingolstädter einen neuen Kompakt-SUV für den Alltag in der Stadt und kleine Ausflüge abseits befestigter Straßen am Start.

Der jugendlich gestylte Allrounder hat serienmäßig jede Menge Hightech an Bord, wie z.B einen Notbremsassistenten für kritische Situationen, wie ein plötzlich auf die Straße rennendes Kind. Oder ein Stauassistent, der bei zählflüssigem Verkehr das Lenken, Bremsen und Beschleunigen übernimmt. Ein- und ausparken kann der Audi ebenfalls selbstständig. Dazu kommt eine fest verbaute SIM mit Datenflatrate und EU-weitem Roaming ab Werk, die den Q2 zum WLAN-Hotspot für mobiles Surfen und Streamen macht. Außerdem kann der Fahrer per optionalem Touchpad schreiben und in der Karte zoomen oder sich per Head-up-Display wichtige Infos wie Navigationshinweise und Geschwindigkeit ins Blickfeld projizieren lassen.

Weil sich der Audi Q2 schwer einordnen lässt, heutzutage aber alles verschlagwortet in Hashtags gepackt werden muss, hat uns Audi ein kleines Rauten-Alphabet von A wie #attitude bis Q wie #querfeldein zusammengetaggt:

(Adblocker deaktiveren, um das Video zu sehen. Thx!)

Sei wie du willst, wenn du dich danach fühlst. Sei mal #genius, mal #fashionvictim. Sei #urban und #outdoor, #hero oder #normcore. Deine Vielseitigkeit macht dich unbeschreiblich. Die grenzenlose Anzahl deiner Facetten macht dich #untaggable – genau wie den neuen Audi Q2.

Wer mehr über den Audi Q2 erfahren möchte, kann dies auf der Website von Audi und natürlich auch auf YouTube, Twitter und Instagram.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Audi

Schreibe einen Kommentar