Vergesst den Weihnachtsmann, hier kommt #SantaClara! (Anzeige)

santaclara

Was wir längst ahnten, hat sich Lidl von einer bei Nielsen-Studie beauftragten Studie nochmal bestätigen lassen: Es sind die Frauen, die in den Familien jedes Jahr den Großteil des Weihnachtsfests stemmen. Demnach organisieren 66 Prozent die Feier, 75 Prozent die Geschenke und 78 Prozent kümmern sich ums Dekorieren. Da ist es nur konsequent, dass der Lebensmittel-Discounter in seiner diesjährigen Weihnachtskampagne die Santa Claras ins Zentrum rückt und nicht der alte weiße Mann mit Bart wieder den ganzen Fame abgreift:

(Adblocker deaktiveren, um das Video zu sehen. Thx!)

To all the mothers, ladies, christmas cookie bakers To all the daughters, ma’ams, the girls and christmas makers.
How come that every year a mister gets the fame? When all the work is done by women in his name? There’s something wrong aint’ it, there’s something wrong. Santa Clara’s here to change it!

Den Song im Clip hat übrigens Emily Roberts beigesteuert. Und auch wenn das jetzt nur eine Kampagne ist, die augenzwinkernd rüberkommen will, heißt das ja noch lange nicht, dass wir nicht versuchen können, das mit dem Weihnachtskram zur Abwechslung mal gemeinsam zu machen, oder? Für eine (Vor-)Weihnachtszeit mit weniger Stress und mehr Gelassenheit für alle Beteiligten.

#SantaClara und sonstige Angebote findet ihr auf der Website von Lidl, weitere Aktionen rund ums Fest auf Facebook und YouTube.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Lidl.

Schreibe einen Kommentar