Das Leben feiern mit Azzaro WANTED (Anzeige)

azzaro

Mit WANTED hat der französische Parfumeur Fabrice Pellegrin für Azzaro Parfums einen neuen Männer-Duft kreiert, der für Freiheit, Extravaganz und eine Einstellung stehen soll, die das Leben feiert. Bei der Beschreibung, die an guten Rotwein erinnert, ist mir gerade etwas das Wasser unter den Achseln im Mund zusammengelaufen:

eine Komposition aus edlen Hölzern und getränkt in frischen Gewürzen … mit einem gut inszenierten, explosiven ersten Eindruck aus Zitrone und Ingwer. Das Herz verführt mit Kardamom und pyrogenem Wacholder. Die starke, extrem sinnliche Basis besteht aus Tonkabohne und Vetiver.

Verkauft wird Wanted in einem Flakon, der an die Trommel eines Revolvers angelehnt ist. Ob man(n) Kraft des Parfüms wie im Video, in dem Barcelona Kulisse für die Eigenschaften des neuen Duftes bildet, zum oldschooligen Player ala James Bond mutiert? Für mich nicht so der Anreiz, aber vielleicht lesen hier ja ein paar potentiell hedonistische Draufgänger mit:

(Adblocker deaktiveren, um das Video zu sehen. Thx!)

Fortschrittlich gibt man sich dagegen bei Azzaro was ökologische Verantwortung angeht. Alle drei Hauptbestandteile des Parfums kommen aus nachhaltigen Entwicklungsprojekten: Kardamom aus Guatemala, Vetiver aus Haiti und die Tonkabohne aus Brasilien. Dabei wurden mit Partnern vor Ort Abkommen geschlossen, um faire Handelsbedingungen für die Gemeinden und Schutz und Erhaltung der Umwelt zu erzielen.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Azzaro.

 

Schreibe einen Kommentar