Das ist nicht lustig… aber funny! (Anzeige)

funny-frisch

Erfahrene Couch-Kartoffeln wissen, Höchstleistungen beim Sofasurfen, Binge-Watching oder nächtlichen Gaming-Sessions lassen sich auf Dauer nur durch eine spezielle Diät erbringen. Als langjähriger Experte in oben genannten Disziplinen empfehle ich daher, dem Körper täglich mindestens eine Tüte Chips zuzuführen. Dadurch wird eine ausreichende Zufuhr von Kohlenhydraten und Fettsäuren sichergestellt. Zumal wir nicht zuletzt dank Herr Lehmann auch um die Bedeutung von Elektrolyten wissen, die meines Wissens in Chips-Gewürz in Hülle und Fülle enthalten sind.

Die Vorzüge einer strengen Kartoffeldiät weiß offenbar auch Bastian Schweinsteiger zu schätzen, der seit 2011 als Markenbotschafter für funny-frisch im Einsatz ist und 2014 in Brasilien Weltmeister geworden ist. Zufall? Und so setzt die Intersnack3000 Knabber-Gebäck GmbH & Co auch in ihrer neusten TV-Kampagne wieder auf unseren beliebten Fußballweltmeister, der sich trotz sportlich unbefriedigender Situation in Manchester als Bank- und Daumendrücker, weder gute Laune noch Appetit verderben lässt:

(Adblocker deaktiveren, um das Video zu sehen. Thx!)

Übrigens ist „Chipsfrisch ungarisch“ das umsatzstärkste Produkt im gesamten Süßwarenmarkt und darüber hinaus bereits seit 1968 die beliebteste Sorte im Sortiment von funny- frisch, die mit Chipsfrisch, Kessel Chips, Ofen Chips oder Riffels ein breites Kartoffel-Portfolio am Start haben. Dazu kommen noch weitere Snack-Spezialitäten wie die Erdnuss Flippies, Jumpys oder Ringli sowie diverse gebackene Produkte. Mehr über funny-frisch erfahrt ihr auf deren Website und auf Facebook.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von funny-frisch.

Kommentar verfassen