„Mr Poopie“ – Aufblasbare pinke Skulptur in Form eines riesigen Pile of Poo Emoji

MR-POOPIE_2
MR-POOPIE_3
MR-POOPIE_4
Das spanische Designstudio Hungry Castle hat sich zur Aufgabe gemacht, Meme und sonstige Internetphänomene in die reale Welt zu bringen. Das neuste Projekt Mr Poopie ist ein aufblasbarer pinker Kackehaufen (7 x 7 x 7 m) in Anlehnung ans Pile of Poo Emoji.

Im Inneren der begehbaren Skulptur wird den Besuchern Softeis serviert, das (hoffentlich nur) von der Form stark an das Emoji erinnert. Wer sich Mr Poopie aus der Nähe anschauen möchte, kann dies ab dem 27.1.2017 auf dem Graphic Design Festival Breda.

Mr poopie explores the uncanny visual relationship between poop and ice cream. Inspired by the infamous poop emoji the sculpture is designed to delight as spectators climb inside for a tasty surprise. People step into the mouth of the sculpture one by one and are served delicious ice cream.

(via urban💩)

1 Kommentar zu „„Mr Poopie“ – Aufblasbare pinke Skulptur in Form eines riesigen Pile of Poo Emoji

Schreibe einen Kommentar