Auf Typo-Safari in Berlin

typo-safari

Arte Creative war auf Typo-Safari in Paris, Berlin, Barcelona, Montreal, Marseille, London und Amsterdam. In der Berlin-Episode spricht Typo-Legende Erik Spiekermann u.a. über ästhetische Katastrophen wie Arial im öffentlichen Raum und die BVG-Schrift. Interessant und unterhaltsam!

U-Bahnen, Busse und offizielle Logos: Berlin strahlt in Gelb. Und wer hat’s erfunden? Der Typograf und Schriftgestalter Erik Spiekermann. Auf der Jagd nach den Schriften, die Berlin prägten und prägen, begleitet uns der „Typomane“ durch sein Berlin der Zeichen, Logos und Schriftarten. Er zeigt uns, wie sehr Schriften die ganze Stadt prägen und warum Arial im öffentlichen Raum für ihn visuelle Verschandelung ist.

(via Berlin Graffiti)

3 Gedanken zu “Auf Typo-Safari in Berlin

Kommentar verfassen