Inge Schulze, die „Schrippen-Mutti“ von Berlin

schrippenmutti

Die Munchies haben die „Schrippen-Mutti“ por­t­rä­tie­rt. Seit mittlerweile 25 Jahren verkauft die 77-jährige Inge Schulze belegte Schrippen, Stullen und hausgemachte Bouletten im Berliner Nachtleben. Mit ihrer orangenen Ape tuckert sie bis tief in die Nacht durch die Gegend, beliefert Kneipen und Bordelle und was am Ende übrig bleibt, verteilt sie an Obdachlose.


(via Blogbuzzter)

Kommentar verfassen