Ctrl+X – Graffiti per Photoshop-Illusion verschwinden lassen

Beim russischen Street Art Festival Stenograffia 2017 haben Künstler*innen Photoshop gespielt und Graffiti auf einer alten Karre und einem Müllcontainer „ausgeschnitten“. Dafür wurden Auto und Container zunächst geweißt, dann nachts per Beamer das aus Photoshop (für Transparenzen) bekannte Schachbrettmuster auf die Gegenstände projiziert und per Stift die Linien nachgezeichnet. Anschließend musste „nur“ noch abgeklebt und gesprüht werden. Nachher und vorher zum Vergleich:

Hier die oben beschrieben Schritte (ausführlicher ist das Ganze in einem Album auf der Stenograffia Facebook-Seite dokumentiert):

(Fotos: STENOGRAFFIA | via PP)

2 Gedanken zu “Ctrl+X – Graffiti per Photoshop-Illusion verschwinden lassen

Kommentar verfassen