Wintersport is coming: Die Deutsche Eishockey Liga bei Telekom Sport live und in HD (Anzeige)

Für die nächsten Wochen hoffe ich auf einen goldenen Herbst und den einen oder anderen sonnigen Nachmittag auf meinem Balkon. Aber machen wir uns nichts vor: Winter is coming. Beziehungsweise steht, wenn’s nach dem Sportkalender geht, unmittelbar vor der Tür: Am kommenden Freitag, den 8. September, startet die Deutsche Eishockey Liga (DEL) in ihre neue Saison.

Dazu passend hat die Telekom für alle Eishockey-Fans ein interessantes Paket am Start, das alle bis zu 419 Begegnungen der Hauptrunde und Payoffs der DEL umfasst. In HD, live und On-Demand. Für Bestandskunden (Entertain TV, Festnetz, Mobilfunk) ist das Angebot gratis, Nichtkunden sind mit monatlich entweder 9,95 Euro (bei einem Jahresabo) oder 16,95 Euro (Monatsabo) dabei.

Wenn du hier kein Video sehen kannst liegt das an deinem Adblocker.

Telekom Sport ist jederzeit und auf allen Geräten verfügbar – ob Smartphone, Tablet, PC oder Fernsehen. Alle Live-Spiele und Video-on-Demand-Inhalte laufen via EntertainTV und EntertainTV mobil, über das Webportal www.telekomsport.de, eigene Smartphone- und Tablet-Apps für iOS (inkl. Airplay) und Android mit Chromecast-Unterstützung sowie über Samsung Smart TV.

Neben dem Eishockey-Paket gibt’s zu gleichen Konditionen auch ein Basketball-Bundle, das alle Spiele der Basketball Bundesliga inklusive Playoffs sowie ausgewählte Euroleague-Partien beinhaltet. Highlight des neuen Angebots der Telekom ist aber das „Telekom Sport Abo mit Sky Sport Kompakt“, das leider nur für Telekom-Kunden buchbar ist: Das Allround-Paket enthält neben den Original Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga, der UEFA Champions League sowie allen Spielen der DKB Handball Bundesliga (HBL) u.a. auch alle Spiele der 3. Fußball-Liga, Top-Spiele der Frauen-Bundesliga, sowie alle Partien der Basketball Bundesliga (BBL) und der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Mehr Infos rund um das Angebot von Telekom Sport findet ihr neben der Website auf YouTube.

Mit freundlicher Unterstützung von der Telekom.

Kommentar verfassen