Eine Wahlempfehlung (nicht nur) für Neukölln

Die Leute von der Agentur SUPER AN DER SPREE haben in Neukölln ein paar kiezgerechte Wahlplakate aufgehängt. Von der Tonalität etwas gewollt, aber für ein paar Schmunzler gut und ja, wählen ist wichtig – auch wenn sich das dieses Mal für viele wie die Wahl der Qual anfühlt.

Neukölln, geh wähle!
Diese Bundestagswahl droht vielen ziemlich egal zu werden. Dabei täuscht der Eindruck, dass es um nichts geht. An wenigen Orten wir das so deutlich wie an unserem Agenturstandort Neukölln. Hier vermischt sich Freitagsgebet mit rechtspopulistischer Zukunftsangst, aufstrebender Kreativwirtschaft und durchglobalisierten Expats.
Also tun wir als gute Neuköllner das, was wir am besten können: ein bisschen zur Aufmerksamkeit für politische Teilhabe anstiften. Und wir tun das in der Sprache Neuköllns, damit bloß keiner einschläft.
Darum liebe likegeilen Bitches unterstützt den Wahlaufruf, teilt die Motive.

(Quelle: reddit | via Blogrebellen)

1 Gedanke zu “Eine Wahlempfehlung (nicht nur) für Neukölln

Kommentar verfassen