Langstreckenreisen zu Kurztrips: In einer halben Stunde von Kontinent zu Kontinent fliegen

Vor ein paar Tage hat Elon Musk die überarbeiteten Pläne von Space X für die Besiedlung des Mars vorgestellt. Schlüsselrolle spielt dabei die Rakete BFR („Big Fucking Rocket“ bzw. offiziell „Big Falcon Rocket“), die nebenbei auch Langstreckenreisen auf der Erde revolutionieren soll: Reisende könnten dann – so seine Vision – zum Beispiel mit sportlichen 27.000 km/h in 39 Minuten von New York nach Shanghai fliegen. Ich hab das Video übrigens während einer siebenstündigen(!) Fahrt im FlixBus von Hamburg nach Berlin gesehen und war entsprechend überzeugt…

Sollte es in ein paar Jahren so kommen, könnten Trips mit der BFR allerdings ein paar Euro teurer als mit dem FlixBus Airbus werden und die g-Kräfte für die Passagiere höher als in der Achterbahn, aber was weiß ich schon. Mal sehen, ob die Lernkurve diesmal steiler verläuft als bei der aktuellen Rakete:

Kommentar verfassen