Was für ein Käse: Warum Google keine 🍔 kann

Weil die Unicode-Organisation bei der Gestaltung von Emojis nur ungefähre Vorgaben macht, sehen die Ideogramme von Konzern zu Konzern bekanntlich ziemlich verschieden aus. So auch das Hamburger-Emoji: Ob mit oder ohne Tomate, ein oder zwei Patties, die Geschmäcker sind verschieden… Aber Google: den Käse unters Fleisch packen, srsly?

Immerhin erkennt man in Mountain View den Ernst der Lage und der Chef meldet sich persönlich zu Wort:

Und wo wir schon dabei sind, sollten wir vielleicht auch mal über Bier sprechen…

(via The Verge)

Kommentar verfassen