Angela Merkel besucht Donald Trump – Ein paar Highlights

merkel-trump-kraftwerk

Im zweiten Anlauf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel nun doch US-Präsident Donald Trump getroffen. Was bei dem Treffen inhaltlich besprochen wurde? Ich weiß es nicht, aber Meme-technisch war es sehr ergiebig. Hier ein paar Favs aus meiner Twitter-Timeline:

merkel-vs-trump_1

merkel-vs-trump_2

merkel-vs-trump-7

merkel-vs-trump_3

Die Sache mit dem Handshake…

… oder auch Merkel Your Enthusiasm:

Reaktion von Merkel auf Trumps Abhör-Bullshit (hier auch als GIF):

Frage einer deutschen DPA-Journalistin, man beachte die Reaktion ihrer amerikanischen Kollegen…

Zu guter Letzt:

(Quellen: Bild 1 | Bild 2 | Bild 3Bild 4 | Bild 5)

Was passiert, wenn man im Fernsehen eine grüne Krawatte trägt (Sean Spicer Edition)

gree-tie-spicer

Goldene Regel: Halte keine Plakate oder Bücher in die Kamera.  Goldene Regel, Zusatz 1: Trage auf keinen Fall eine grüne Krawatte! Aber danke Mr. Spicer, dass du es trotzdem getan hast:


(via BoingBoing)

Ghost in the Shell: Trailer 2 (Sponsored Video)

GITS_1

Als kleiner Teenager waren erst „Akira“ und dann „Ghost in the Shell“ meine ersten, äh, dauerhaften Liebesbeziehungen mit Mangas. Mein größter Schatz eine zerfledderte, überteuerte GITS-Sammelbox vom Flohmarkt, die mich zwar das Taschengeld mehrerer Monate gekostet hatte, aber trotzdem jeden Euro jede Mark Wert war. Das Setting einer dystopischen Zukunft voller Cyborgs hatte mich sofort gepackt – und bis heute nicht mehr losgelassen. Noch Jahre später gehörte eine VHS bzw. DVD mit dem Anime von 1995 zur filmischen Grundausstattung in meinen wechselnden WGs.

Als dann vor einiger Zeit bekannt wurde, dass in Hollywood an einer Neuverfilmung gearbeitet wird, war ich hin- und hergerissen zwischen Vorfreude auf die Realverfilmung und gleichzeitiger Sorge, dass sie es womöglich total verkacken (soll bei Comic-Verfilmungen jenseits Marvel ja schon mal vorgekommen sein…). Meine Bedenken sind aber nach den beiden eindrucksvollen Trailern (hier Nr.1) so gut wie verfolgen:

Wenn du hier kein Video sehen kannst, liegt das an deinem Adblocker.

Basierend auf der gleichnamigen international gefeierten Sci-Fi-Reihe erzählt GHOST IN THE SHELL die Geschichte von Major, einem einzigartigen Mensch- Maschine-Hybriden, die in einer dystopischen Zukunft die Eliteeinheit Sektion 9 anführt. Auf ihrer Mission gegen die gefährlichsten Kriminellen und Extremisten sieht sich Sektion 9 mit einem Gegenspieler konfrontiert, dessen Ziel es ist, die fortgeschrittenen Cyber-Technologien des Konzerns Hanka Robotics zu vernichten.

Nach wie vor nicht ideal finde ich die Besetzung von Scarlett Johansson als Major alias Motoko Kusanagi. Nicht dass Frau Johansson keine außergewöhnliche Schauspielerin wäre. Ein asiatischer Star wäre aber einfach angemessener gewesen und die Whitewashing-Vorwürfe, die es nach Bekanntgabe des Casts gab, sind nicht ganz von der Hand zu weisen. Gleichzeitig macht das Produktionsdesign bisher einen fantastischen Eindruck: Neben dem üblichen CGI kommen jede Menge animatronischen Meisterwerke zum Einsatz. Wer sich näher dafür interessiert seien an dieser Stelle zwei Clips mit Adam Savage zu Besuch bei den Zauberern von Weta Workshop nahegelegt, wo ihm die Robo-Geishas und der Thermoptic Suit von Major vorgeführt wurden.

Ghost in the Shell kommt bei uns am 30. März in die Kinos. Zur Premiere werde ich es leider nicht schaffen, aber gleich für’s erste April-Woche habe ich da eine Verabredung…

GITS_2

Wer sich über weitere Produktionen und News von Paramount auf dem Laufenden halten möchte, kann dies auf YouTube, Facebook, Twitter und Paramount Google+.

Mit freundlicher Unterstützung von Paramount.

Ein Klebeband das mit Lego kompatibel ist

LEGOTAPE_1 LEGOTAPE_3 LEGOTAPE_2

Was für eine geniale Idee: Nimuno Loops ist ein Klebeband, das auf der Oberseite Lego Nupsies hat. Der Legofizierung sind damit keine Grenzen mehr gesetzt. Das Crowdfunding auf Indiegogo hat locker die Hürde von 8000 Dollar genommen und steht aktuell bereits knapp vor 900K. Eine Rolle Tape kostet 8 Dollar, zwei Rollen sind für 11 und sechs Rollen für 34 Dollar zu haben. Count me in!

Imagine being able to build around corners, on curved surfaces, or even onto the sides of that sailing ship you’ve just spent hours building. You forgot to engineer a point of attachment for that sweet dinosaur-smashing cannon? No problem. Snip a length of Nimuno Loops, stick it on the hull, mount your cannon and be on yarr way.
Compatible with LEGO® Blocks, Mega Bloks, Kreo and most major toy building block systems. A whole new universe of possibilities when constructing with Nimuno Loops!

(via Blogbuzzter)

BBC-Dad: James und Marion Kelly über die Hintergründe ihres Viral-Videos

kelly-1 kelly-2
kelly

Der BBC-Dad (alias Politik-Wissenschaftlers Robert Kelly) war in 2017 für mich bisher das Viral-Video. Auf allen meinen sozialen Kanälen wurde wie irre gelikt, geteilt und vor allem viel gelacht. Think Pieces über Familien und die „Rush Hour des Lebens“ wurden geschrieben.  Jetzt hat die Kelly Family mit dem Wall Street Journal über die Hintergründe des Videos gesprochen und er hatte a) wirklich keine gescheite Hose an und b) die Eltern kommen sehr sympathisch rüber – „Then I knew it was over“ Mr. Kelly said…

The Internet Warriors: Bei Internet-Trollen zu Hause

internetwarriors

Drei Jahre lang ist der Norweger Kyrre Lien für sein Doku-Projekt The Internet Warriors dorthin gegangen, wo es (beim Zuhören) weh tut und hat Trolle zu Hause besucht und sie nach ihrer Motivation gefragt. Wobei „Troll“ in diesem Zusammenhang noch verharmlosend ist, Glaubenskrieger trifft es besser. Untertitel an und „meet The Internet Warriors – in their own cave“:

Who are the people that get so angry online? Why do so many of them choose to harass people, threaten people, and stretch the freedom of speech to its limits?
More than a third of us participate in online debates, according to research done by Pew Research Centre. During the past three years, documentarist Kyrre Lien has met some of the most active online commenters across the world. From the fjords in Norway, to the U.S. desert, a boat in Denmark and an apartment in Lebanon.
He has met the men who generally are a bit older and turn the comments section into a masculine arena, and the women, who more often choose Facebook – a much younger arena.
Research also shows that the ones who are very active in debates online are somewhat more critical to immigration and trust the government less than others.

(via FernSehErsatz)