Ich glaub, ich steh im Pommeswald! Die Wahrheit über McDonald’s (Anzeige)

McD_Selbstbefriedigung

Fake-News (vielleicht sollten wir sie besser wieder Lügen, Falschmeldungen und Gerüchte nennen?) sind on- wie offline zur Zeit ein großes Thema. Daran knüpft jetzt auch McDonald’s Deutschland mit einer neuen Qualitätskampagne an, die augenzwinkernd mit Unwahrheiten über die eigenen Produkte aufräumen möchte. Unter dem Motto „Die Wahrheit über McDonald’s“ wird der Fokus dabei auf das Thema Qualität gelenkt. Die Story mit den alternativen Fakten über den Pommeswald lässt sich schon mal recht gut an. Fast schon schade, dass sie nicht…

[Um das Video zu sehen, Adblocker deaktivieren. Thx!]

Auf der Website findet ihr weitere Vorwürfe und kuriose Fragen, denen der Fast Food-Riese mit Fakten zu begegnen versucht: So werden z.B. Infos von Fisch über Frittieröl und Allergene transparent kommuniziert und erklärt, was in den einzelnen Produkten steckt und wo sie herkommen.

„Im Filet-o-Fish ist gar kein Fisch“, sagen die einen. „Eure Pommes sind aus Holz und Sägespänen“, behaupten andere. Es gibt unzählige Mythen und Gerüchte über die Qualität bei McDonald’s.

Wahr ist: Wir haben nichts zu verbergen, und es gibt nichts, was unsere Gäste nicht wissen dürfen. Hier sprechen wir über Qualität bei McDonald‘s. Fakten statt Märchen. Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. Versprochen!

Weitere Videos im Stil vom Pommeswald findet ihr auf dem YouTube-Channel von McDonald’s. Ansonsten gibt es wie immer die Möglichkeit via Facebook, Twitter und Google+ zu liken, zu folgen und einzukreisen.

 

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von McDonald’s

Gewinnspiel: Burger King dreht am Rad – Die „Specktakel“-Show live auf Facebook (Anzeige)

BK_Specktakel_01

Burger King macht auf Gameshow und präsentiert die „Specktakel“-Show live auf Facebook. An den ersten drei Sonntagen im März wird Moderator Aaron Troschke dort für Fans und Gäste am Glücksrad drehen und Quizfragen stellen. Antworten können via Kommentar abgegeben werden. Wird der 5.000 Euro Hauptgewinn in der ersten Show nicht verlost, gibts in der zweiten die Chance auf 10.000 Euro. Sollte auch dort keiner gewinnen, werden in der dritten Show garantiert 15.000 Euro verlost. Neben Geldpreisen winken außerdem zur Einstimmung auf die diesjährige Festivalsaison auch „Money Can’t Buy-Preise“ in Form exklusiver Festival-Packages, Hoodies & Handtücher sowie viele weitere Preise.

„Specktakel“ Facebook-Liveshows

  • Sonntag, 05.03.2017 ab 19 Uhr
  • Sonntag, 12.03.2017 ab 19 Uhr
  • Sonntag, 19.03.2017 ab 19 Uhr

Live auf facebook.com/BurgerKing.Deutschland

Wer auch mal selbst auch am Rad drehen möchte hat außerdem die Möglichkeit, das „Specktackel“ vor Ort zu erleben. Zusätzlich zu den Facebook-Liveshows geht Burger King auf Tour durch zehn deutsche Städte, wo ihr in den Restaurants um zahlreiche Sofortgewinne zocken könnt. Der Auftakt war in Hamburg, hier alle weiteren Termine:

„Specktakel“ on Tour

  • Hannover – Freitag, 24.02.2017 von 15 bis 18 Uhr, Georgstraße 13
  • Frankfurt – Donnerstag, 02.03.2017 von 15 bis 18 Uhr, Liebfrauenstraße 1-3
  • Stuttgart – Freitag, 03.03.2017 von 18 bis 21 Uhr, Theodor-Heuss-Straße 15
  • München – Samstag, 04.03.2017 von 15 bis 18 Uhr, Sonnenstraße 6
  • Erfurt – Donnerstag, 09.03.2017 von 15 bis 18 Uhr, Anger 61
  • Leipzig – Freitag, 10.03.2017 von 15 bis 18 Uhr, Markt 4
  • Berlin – Samstag, 11.03.2017 von 15 bis 18 Uhr, Straße des 17. Juni 100
  • Düsseldorf – Freitag, 17.03.2017 von 15 bis 18, Hunsrückenstraße 33
  • Köln Samstag, 18.03.2017 von 15 bis 18 Uhr, Hohenzollernring 38-40

Aber auch abseits Facebook-Liveshow und Tour könnt ihr das „Specktakel“ in allen teilnehmenden Restaurants in Deutschland und solange der Vorrat reicht mit speziellen Aktionsprodukten genießen. Dazu zählen neben dem Double Cheeseburger Speck XXL die beliebten Mozzarella Sticks. Neu im Rahmen des „Specktakel“ ist der Speck KING, der neben zwei Lagen flame-grilled Beef mit besonders viel knusprigem Bacon aufwartet. Außerdem dabei: Der Hot BBQ WHOPPER®, den ihr mit extra Bacon bestellen könnt.

BK-Specktakel_03

Mit freundlicher Unterstützung von Burger King.

Der Cookie Cup – präsentiert von NESPRESSO (Anzeige)

kitchen_stories_cookie-cup

Keks ist Fortschritt, Kaffee mein Leben und der Cookie Cup eine neue Art wie man beides zusammen genießen kann: Der in Berlin lebende Pâtissiers und Kaffeeliebhaber Michael Mayer hat in seiner Backstube experimentiert und einen Kaffee im Keks entwickelt, bei dem der Keks die Tasse ist, aus dem der Espresso, bzw. Latte Macchiato getrunken wird. Bis der knusprige Keks dem warmen Getränk standhielt, ohne seine Konsistenz dabei zu verändern, war einige Tüftelei erforderlich. Die Lösung war schließlich eine wärmebeständige Lasur mit temperierter französischer Schokolade.

Die Inspiration für seinen Cookie Cup, hat sich der 23-Jährige auf einem Trip nach New York in der berühmten Bäckerei von Dominique Ansel geholt – u.a. Geburtsstätte einer, Entschuldigung, ziemlich geilen Schweinerei namens Cronut. Aber lassen wir Michael Mayer einfach selbst zu Wort kommen:

[Um das Video zu sehen, Adblocker deaktivieren. Thx!]

Falls euch jetzt während des Videos das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, Herr Mayer hat das Rezept für seinen Cookie Cup auf die von Nespresso präsentierten Kitchen Stories gestellt. Ich hab’s kurz überflogen. Sieht machbar aus – sofern ihr über etwas Geschick und Grundkenntnisse im Backen verfügt. Das notwendige Zubehör wie die Dessertringe, sofern nicht schon vorhanden, lässt sich günstig On- wie Offline erstehen.

Mehr von Nespresso gibts auf Youtube, FacebookInstagram und Pinterest.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von NESPRESSO

Jederzeit das passende Auto mit „Audi select“ (Anzeige)

Audi_Select

Für ihr neues Mobilitätskonzept Audi select – weiter unten gleich mehr dazu – haben die Autobauer aus Ingolstadt einen cineastisch anmutenden Kurzfilm bei der Kreativagentur AvL in Auftrag gegeben. Inhaltlich und stilistisch kommt der Zweiminüter als kleine Hommage an den Heist-Movie „Thomas Crown ist nicht zu fassen“ (OT: The Thomas Crown Affair) aus den 1960ern mit Steve McQueen daher. Einem meiner Lieblings-Filme mit dem King of Cool.

Kurz zur Handlung: Um eine spektakuläre Diebstahl-Serie aufzuklären, ermitteln zwei US-Cops im Umfeld des Tatverdächtigen und befragen deshalb nacheinander drei Damen aus der Upper-Class, die in Kontakt mit dem Meisterdieb standen. Während sich die Ladies gegenüber den Polizisten ahnungslos geben, erfahren wir in Rückblenden, was sich tatsächlich zugetragen hat. Lediglich auf die Frage, welches Auto der Meisterdieb gefahren habe, antworten sie wahrheitsgemäß:

[Um das Video zu sehen, Adblocker deaktivieren. Thx!]

Diejenigen unter euch, die wie der charmante Gauner im Clip gerne öfter ein anderes Autos fahren würden, dafür aber weder über die notwendigen finanziellen Mittel noch die kriminelle Energie verfügen, sollten mal einen Blick auf das Mobilitätskonzept Audi select werfen: Aus einem Premiumpool junger Gebrauchtwagen mit attraktiver Ausstattung können bis zu drei verschiedene Audi Modelle im Jahr gewählt und nacheinander gefahren werden: Z.B. im Frühling einen Sportwagen, ein Cabrio im Sommer und im Winter einen SUV. Wer gerne auch motorisiert auf zwei Rädern unterwegs ist, kann außerdem auf Wunsch zusätzlich noch eine Ducati mit ins Programm aufnehmen.

Wer regelmäßig mehr von und über Audi erfahren möchte, kann Fan auf Facebook werden, auf Twitter folgen, Instagram abonnieren und last but not least sich via Google+ verbinden.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Audi

Wenn die verstopfte Nase die Nacht zum Tag macht (Anzeige)

Winterzeit ist Erkältungszeit. Alarmstufe Rot für meine männlichen Geschlechtsgenossen und mich. Jetzt heißt es sich in Acht nehmen vor der tödlichen Männergrippe – in Frauenkreisen auch als „Schnupfen“ und „Erkältung“ bekannt. Doch wie kommt es dazu und was tun, wenn die verstopfte Nase das Einschlafen schier unmöglich macht?

Wir holen bis zu 26.000 Mal am Tag Luft (beim Lesen von Facebook-Kommentaren auch mal das Doppelte…), durchschnittlich 10.000 Liter Atemluft durchströmen täglich unsere Nase. Darunter tummeln sich auch Schmutz, Pollen, Bakterien und Viren. Eigentlich kein Problem für unser Riechorgan: Feine Härchen auf der Schleimhaut filtern Fremdkörper aus der einströmenden Luft und transportieren sie ab. Sobald aber die Temperaturen draußen sinken und drinnen die Heizungen angeworfen werden, trocknet die warme Heizungsluft unsere Schleimhäute aus. Bakterien und Viren werden schlechter abtransportiert und die Nasenschleimhaut kann sich entzünden: Sie schwillt an und blockiert den Atemweg. In der Regel bedeutet so ein Schnupfen eine tödliche Männergrippe dann ein bis zwei Wochen Leidenszeit. Besonders lästig, wenn man deshalb abends nicht einschlafen kann:

(Adblocker deaktiveren, um das Video zu sehen. Thx!)

Gut, dass es Nasensprays gibt, die da Abhilfe schaffen. Zum Beispiel das rezeptfrei in der Apotheke erhältliche Dosierspray Otrivin® gegen Schnupfen. Würde ich nicht unbedingt für den Dauergebrauch empfehlen, lässt bei akuten Beschwerden die Nasenschleimhaut aber schnell abschwellen und schnupfengeplagte Erwachsene (und Kinder ab sechs Jahren) können wieder frei durchatmen.

Was genau in der Nase passiert und wie ihr den Unterschied zwischen Schnupfen, Sinusitis oder Grippe erkennen könnt, seht ihr hier, Tipps und Tricks zum schnell wieder Durchatmen auf schnupfen.behandeln.de und mehr Videos von Otriven® findet ihr auf YouTube.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Otriven®.

Hinweis für Verbraucher*innen: 

Weiterlesen …

Das ist nicht lustig… aber funny! (Anzeige)

funny-frisch

Erfahrene Couch-Kartoffeln wissen, Höchstleistungen beim Sofasurfen, Binge-Watching oder nächtlichen Gaming-Sessions lassen sich auf Dauer nur durch eine spezielle Diät erbringen. Als langjähriger Experte in oben genannten Disziplinen empfehle ich daher, dem Körper täglich mindestens eine Tüte Chips zuzuführen. Dadurch wird eine ausreichende Zufuhr von Kohlenhydraten und Fettsäuren sichergestellt. Zumal wir nicht zuletzt dank Herr Lehmann auch um die Bedeutung von Elektrolyten wissen, die meines Wissens in Chips-Gewürz in Hülle und Fülle enthalten sind.

Die Vorzüge einer strengen Kartoffeldiät weiß offenbar auch Bastian Schweinsteiger zu schätzen, der seit 2011 als Markenbotschafter für funny-frisch im Einsatz ist und 2014 in Brasilien Weltmeister geworden ist. Zufall? Und so setzt die Intersnack3000 Knabber-Gebäck GmbH & Co auch in ihrer neusten TV-Kampagne wieder auf unseren beliebten Fußballweltmeister, der sich trotz sportlich unbefriedigender Situation in Manchester als Bank- und Daumendrücker, weder gute Laune noch Appetit verderben lässt:

(Adblocker deaktiveren, um das Video zu sehen. Thx!)

Übrigens ist „Chipsfrisch ungarisch“ das umsatzstärkste Produkt im gesamten Süßwarenmarkt und darüber hinaus bereits seit 1968 die beliebteste Sorte im Sortiment von funny- frisch, die mit Chipsfrisch, Kessel Chips, Ofen Chips oder Riffels ein breites Kartoffel-Portfolio am Start haben. Dazu kommen noch weitere Snack-Spezialitäten wie die Erdnuss Flippies, Jumpys oder Ringli sowie diverse gebackene Produkte. Mehr über funny-frisch erfahrt ihr auf deren Website und auf Facebook.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von funny-frisch.

Bahn feiert 25 Jahre ICE mit Liebesgeschichte zwischen schwulem Fußballer und Fan (Werbung)

bahn-25jahre-ice

Mein Verhältnis zur Bahn ist nicht immer ungetrübt. Verspätungen, verpasste Anschlusszüge, relativ teuere Tickets bei kurzfristiger Buchung und auf meiner Standardroute Hamburg-Stuttgart kann ich im WLAN oft jedes Bit per High five begrüßen. Trotzdem ist Bahnfahren mit Abstand meine liebste Art zu reisen und ohne ICE würde ich speziell mit Kind die rund 700 Kilometer lange Reise zur Familie nach Süddeutschland seltener auf mich nehmen.

Weil der ICE nun seinen 25. Geburtstag feiert, hat die Bahn ihrem Schnellzug im Fahrwasser der Fußball EM einen besonderen Clip zum Jubiläum spendiert. Nicht der ICE selbst steht dabei im Mittelpunkt, sondern die Liebesgeschichte zwischen einem schwulen Fußballer und einem Fan. Die Botschaft, dass der ICE nicht nur A und B sondern auch Menschen verbindet ist ein schönes Statement für eine offene Gesellschaft und wider die Homophobie im und rund um den Profi-Fußball:



(Adblocker deaktiveren, um das Video zu sehen. Thx!)

Diejenigen, die die Bahn als Kunden an Bord ihrer Züge begrüßen darf, spiegeln die Gesellschaft wider. Ganz egal, ob schwarz oder weiß, jung oder alt, Wissenschaftler, Banker, Kranführer oder arbeitslos, Fußballer oder Musiker, schwul, lesbisch oder hetero. Der Film kann unter #ICE25 diskutiert werden.

Ich sag mal so: Für den Spot hat die Bahn bei mir die nächste Verspätung gut…

Dieser Artikel wurde gesponsert von der Deutschen Bahn AG

Shouting Orange & Screaming Green – Neue Partyshots von Puschkin [Sponsored Post]

puschkin-screaming-shouting

Neulich hatte ich hier die „Knick Knack“ von Puschkin vorgestellt, zwei miteinander verbundene Shots inklusive Trinkspielen. Mir persönlich eine Spur zu Fun und Party, was wohl an meinem fortgeschrittenen Alter schwierigen Verhältnis zu süßlichen Alkoholika liegt. Jetzt hat Puschkin aber nochmal nachgelegt und mit „Screaming Green“ und „Shouting Orange“ zwei weitere Sorten in knalligen Farben und moderaten 17,5 Vol.-% rausgebracht. 

Weiterlesen …