Best of #BosbachLeavingThings

Dauertalkshowgast Wolfgang Bosbach (CDU) hat wegen Mimimi mit Jutta Ditfurth die Gesprächsrunde bei „Maischberger“ zu den G20-Krawallen verlassen – und Twitter hat umgehend geliefert. Hier meine Top20 #BosbachLeavingThings in loser Reihenfolge:

(Bilder: @Siedewurst @astronomithor, @Zellmi, @Connum, @ShahakShapira, @DanielPloetz, @3lgeekay, @dergazetteur, @X0X00_1010 & René)

Scheissentag

Der großartige Ernst Jandl, Großmeister vong Sprache her, mit „von Zeiten“ aus seinem 1980 erschienen Album „him hanflang war das wort“.

sein das heuten tag sein es ein scheißen tag
sein das gestern tag sein es gewesen ein scheißen tag ebenfalz
kommen das morgen tag sein es werden ein scheißentag ebenfalz
und so es sein aufbauen sich der scheißen woch
und aus dem scheißen woch und dem scheißen woch
so es sein aufbauen sich der scheißen april
und es sein anhängen sich der scheißen mai
und es sein anhängen sich der scheißen juni scheißen
juli august etten zetteren
so es sein aufbauen sich der scheißen jahr
und auf allen vieren der scheißen schalten jahr
und haben jeden der scheißen jahr darauf einen nummeron
neunzehnscheißhundertsiebenundsiebzigscheiß
scheißneunzehnhundertscheißachtundscheißsiebzigscheiß
so es sein aufbauen sich der scheißen leben
schrittenweizen hären von den den geburten
und sein es doch wahrlich zum tot-scheißen

(via FernSehErsatz)