Sonderzug in Hamburg: S-Bahn mit zugemauerter Tür unterwegs

sbahn-wall

In Hamburg war gestern mal wieder ein Sonderzug unterwegs. Ich hab die Fotos zuerst für einen Fake gehalten, aber die S-Bahn hat es mittlerweile bestätigt: Irgendjemand hat wohl in Barmbek eine S11 zugemauert, die dann eine Weile so unterwegs war, ehe sie zwei Haltestellen vor meiner Stamm-Haltestelle aus dem Verkehr gezogen worden ist – schade eigentlich (Update: Bericht beim Pressportal). Hier noch mal die Bilder in groß plus zwei weitere:

Weiterlesen …

Anti-Urin-Lack – St. Pauli pinkelt zurück


YouTube: St. Pauli pinkelt zurück (via Blogbuzzter)

Schöne Aktion gegen Wild-Pisser der Interessengemeinschaft St. Pauli e.V., die ein paar Wände im Viertel mit super-hydrophobem Lack beschichtet haben.

Hamburgs Partyviertel St. Pauli pinkelt ab sofort zurück: Die Interessengemeischaft St. Pauli e.V. hat eine Aktion gestartet, bei der im ganzen Viertel oft heimgesuchte Wände mit superhydrophobem Lack beschichtet wurden. Dieser ist so wasserabweisend, dass er Urin zurückspritzt. So sollen Wildpinkler gestoppt werden.

Nachtökonomie kartieren: Wo in deutschen Städten nachts am meisten gefeiert wird

Hamburg-1 Hamburg-2

Der Stadtplaner Jakob F. Schmid hat im Rahmen seines Forschungsprojektes „Stadtnachacht – Management der Urbanen Nachtökonomie“ untersucht, in welchen deutschen Städte nachts wo am meisten gefeiert, bzw. Geld damit verdient wird. Ich habe mir mal Hamburg rausgepickt (mein Viertel Ottensen ist anscheinend auch ohne meine Unterstützung ziemlich weit vorn…), auf seiner Seite gibts außerdem noch zoombare Karten von Berlin, Bochum, Dortmund, Dresden, Frankfurt, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, München und Stuttgart. Bonus: Kneipen pro Kopf.

Mittels des data mapping sollten für 12 Fallstudienstädte, die im Rahmen der Vorrecherche betrachtet wurden, sowie die Freie und Hansestadt Hamburg eine möglichst umfassende Kartierung der Betriebe der Abend- und Nachtökonomie erstellt werden, die es dem Betrachter erlaubt einzelne räumliche Konglomerate bzw. hot spots des lokalen Nachtlebens zu identifizieren.

Als Datenbasis wurden Geschäftseinträge auf Empfehlungsplattformen genutzt. Hierfür wurde im Zeitraum zwischen 07.01. – 09.01.2014 ein möglichst großer Datenauszug gewonnen. Es wurden sämtliche Einrichtungen in relevanten Kategorien (»Nachtleben«/»Nightlife«) sowie Kinos, Orte für Theater & Performance sowie Eventlocations in den Städten sowie deren unmittelbarem Umland abgefragt. Insgesamt konnte für ca. 65 % aller in der Datenbank existierenden Einrichtungen ein geographischer Standort ermittelt werden…

(via urbanshit)

Adbusting zur Bürgerschaftswahl in Hamburg 2015

Am 15. Februar 2015 ist in Hamburg Bürgerschaftswahl und entsprechend die Stadt mit Parteien-Werbung zugepflastert. Schöne Steilvorlagen für das eine oder andere Adbusting. Was mir bis zur Wahl über den Weg läuft sammle ich hier. Wer eins entdeckt: gerne per Mail!

adbusting-wahl-hh-cdu
Foto: Sven-Olaf Peeck

 

Adbusting-HH-wahl-fdp
Foto: @melican
adbusting-wahl-hh-afd
Foto: Martin Fuchs

 

hamburg-wahl-meth
Foto: via Martial Arts

 

adbusting-wahl-hh
Foto: via urbanshit

 

immer-schoen-funky-bleiben
Foto: @wurm77

 

Doener-Union
Foto: ‏@alimiragha (Update: Werbung von Lieferheld)

 

homer-scholz
Quelle: @extra3
Darth-Scholz
Quelle: @extra3

 

hh-weiter-vorn_2
Foto: Rainer Klute
weiter-vorn-beim-abschieben
Foto via Blogbuzzter