Mix: Das Kraftfuttermischwerk – Diepholz

diepholz
Nach der kleinen Blog-Pause über Ostern erstmal ein entspannter Mix von Ronny zum Warmwerden. Sind schöne Tracks dabei und die paar Minuten Schluckauf gegen Mitte stören keinen großen Geist…

Eigentlich wollte ich diesen Mix lange schon gemacht haben … Eigentlich sollte er auch ganz anders heißen, aber letzte Nacht brannte das Pallas Schallplatten-Presswerk in Diepholz nieder. Ich las in letzter Zeit immer wieder viel und gerne darüber. Heute Morgen dann fiel mir auf, was für ein geiler Name „Diepholz” denn eigentlich für ein Label wäre. Die Sache mit dem Label habe ich ja hinter mich gebracht, aber für einen Mix, ist dieser Name immer noch gut genug. Da gibt es kein Vertun. Hierfür ist der Name sogar perfekt … Einige der mir in letzter Zeit liebsten Nummern. Und ein paar olle Kamellen…

Tracklist…

Weiterlesen …

Russendisko Galore: DJ Scientist – „Solid Soviet Steel Radio“ & Mr. And-7 – „Sovietablizm“

DJSCIENTIST
Hier zwei Mixe mit Sounds und Rare-Grooves aus der ehemaligen Sowjetunion, die am Wochenende bei mir rauf und runter liefen: „Solid Soviet Steel Radio“ von DJ Scientist (Facebook) aus Berlin, zusammengestellt für die Sold Steel Radio Show.

On Solid Steel, we like to go deep and as part of our celebrations in Hour 2, we welcome DJ Scientist with Solid Soviet Steel Radio (SSSR), a special guest mix that solely features music from the former Soviet Union. The dedicated record collector, DJ and Equinox record label owner from Berlin managed to unearth and put together an extensive and fascinating selection of tracks from countries like the Ukraine, Azerbaijan, Georgia, Moldavia, Russia and more, resulting in a unique musical adventure. The mix starts with a deep and slow psych part, coming up with more funk-laden Soviet grooves and killer instrumental breaks. Many of these groups managed to create their own kind of sound, mixing western styles like Jazz, Funk and Rock with traditional music from their own countries.

Mehr Russendisko nach dem Klick…

Weiterlesen …

Skrillex‘ Bangarang im Old School Computer Remix


YouTube: Skrillex – Bangarang – Old School Computer Remix

Kommt für meinen Geschmack nicht ganz an die Retro-Tech-Versionen von House of the Rising Sun, The B-52’s oder Bohemian Rhapsody ran. Liegt aber vielleicht einfach daran, dass mich der Dubstep von Skrillex kalt lässt, wenn er nicht gerade von alter Hardware gecovert wird: DECTalk (Vocals), HP Scanjet 3C  (Lead), Yamaha CX-5 Computer (Guitar), Floppy & CDROM (Kead Bass Solo), Modified Toy Laser Guns, Robot Bass, Snare und Cymbal.

For all the haters out there the audio in this video is 100% in sync with the original song. If you don’t believe me then test it out for yourself. Vocals were performed with the DECTalk Express. The same speech synthesizer used by Stephen Hawking back in the eighties. The main vocals are the Betty and Rita presets overlapped. Kit and Dan vocal presets were also used. Back in 2009 I used an 8 inch floppy drive in my Bohemian Rhapsody video but this time I wanted to update it with Sammy1am’s Arduino version. I find 3.5 inch floppy drives only sound good when playing short duraton notes with a fast tempo.

The Quick Brown Fox presents: The Mixing Bowl – 80’s Edition

TheQuickBrownFox

The Quick Brown Fox, von dem die Beastie Boys Mixtapes (Teil 1 & 2) mit Jazz und Soul kommen, hat mit „The Mixing Bowl – 80′s Edition“ einen neuen Mix am Start. Diesmal hat er Hip-Hop-Artists und Pop-Klassiker aus den 80ern gemasht. Kommt zwar nicht an seine Beastie Boys Mixe ran, macht aber trotzdem Spaß.


(via Testspiel)

Bon Jovi & Skrillex im Goats Yelling Like Humans RMX


YouTube: Bon Jovi – Living On a Prayer [GOAT EDITION]

YouTube: Skrillex – First of the year [GOAT EDITION]

Der Harlem Shake hat die Welt lange genug im Würgegriff gehalten. Jetzt kommen Ziegen, die wie Menschen schreien zurück. In ganz großem Stil. Und danke liebe Paarhufer, dass ich Bon Jovi und Skrillex mal zusammen in eine Überschrift packen durfte.

(via Testspiel & NC)