Instagif – DIY Sofortbildkamera, die GIFs ausdruckt

Die Instagif von Abhishek Singh ist eine moderne Reminiszenz an die legendären Sofortbildkameras von Polaroid. Dabei werden die Fotos als dreisekündiges GIF auf ein (Raspberry Pi betriebenes) Cartridge mit Display kopiert, das anschließend von der Kamera ausgeworfen wird. Wie beim Vorbild verblassen die Aufnahmen – nur halt nicht in Jahren sondern Sekunden. Nice!

I built a camera that snaps a GIF and ejects a little cartridge so you can hold a moving photo in your hand! I’m calling it the “Instagif NextStep”. Don’t ask me why I built it, it sounded like a fun challenge and I always wanted to hold a moving photo. If it wasn’t obvious, I was inspired by the Polaroid OneStep. What I love about these kinds of projects is that they involve a bunch of different skill sets and disciplines – hardware, software, 3D modeling, 3D printing, circuit design, mechanical/electrical engineering, design, fabrication etc that need to be integrated for it to work seamlessly. Ironically this is also what I hate about these kinds of projects :P I have detailed all the steps here and have released all the code, eagle files and design files so you can create your own.

Auf Imgur hat Abhishek Singh ausführlich dokumentiert, wie die Instagif funktioniert:

I made a camera that prints a GIF instantly

(via prostheticknowledge)

Ein C64 in einer polnischen Autowerkstatt von heute

c64-werkstatt

Mein Herz schmilzt gerade wie eine 5¼-Zoll-Diskette im Toaster: Irgendwo in einer kleinen, polnischen Auto-Werkstatt steht ein tapferer C64 der zweiten Generation und hilft seit 25 Jahren nonstop, Antriebswellen auszubalancieren und hat sich dabei nicht einmal von einer Flut stoppen lassen.

This C64C used by a small auto repair shop for balancing driveshafts has been working non-stop for over 25 years! And despite surviving a flood it is still going…

(Foto: Piotr Farmas | Quelle: Commodore USA | via Ronny)

„Game Over“ by PES – 5 Classic Arcade Death Sequences

game-overIch mag die Stop-Motion Clips von PES. Und auch wenn „Game Over“ nicht an „Submarine Sandwich“ und erst recht nicht an „Fresh Guacamole“ rankommt, dürfen seine nachgebauten Arcade-Tode natürlich hier nicht fehlen: PES recreates 5 classic arcade death sequences in this newly remastered HD version of his stop-motion short „Game Over“


Direktlink: Game Over by PES (via robotmafia)

Werbespot für die Mini-NES Classic Edition

Nintendo-Classic-Mini

Nachdem das halbe Netz nach Ankündigung des Mini-NES durchgedreht ist, hat Nintendo gleich mal mit einem Werbespot nachgelegt. Und meine anfängliche Skepsis, mir einen 69€-Staubfänger zuzulegen, weicht immer mehr der Vorfreude, Bubble Bobble in HD spielen zu können.

Hol‘ dir die 80er ins Haus, wenn das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System am 11. November in den Handel kommt. Das klassische NES … als Mini-Nachbildung von Nintendos beliebter TV-Konsole. Mit dem enthaltenen HDMI-Kabel lässt sich das System direkt an einen hochauflösenden Fernseher anschließen und fesselt Videospiele-Fans sogleich mit 30 bereits vorinstallierten Spielen…

The Epic Commodore C64 SID Collection

The-Epic-Commodore-C64-SID-Collection

Ein paar C64-Nostalgiker haben den (Begleit)-Sound meiner Jugend zu einem epischen, 640-minütigen Mix zusammengeschoben. Mehr Infos auf ihrer Facebook-Seite und bei YouTube gibts im Beschreibungstext 10 Sprungmarken, mit denen sich das Mixtape in einstündigen Häppchen einnehmen lässt. Der Tab mit dem Video bleibt bei mir die restliche Woche offen…


Direktlink: The Epic Commodore C64 SID Collection (via Superlevel)

Here are 640 minutes of our most favorite SID tunes from our youth. Painstakingly selected and lovingly arranged into hour-long sectors, these are the legendary melodies that have burned themselves deep into our brains. The Epic Commodore C64 SID Collection aims to be a delight for the veteran C64 freak as well as today’s millennial who loves chiptunes but has never even seen an 8-bit computer. Press play, turn the volume up to 11 and get into the groove!

Der Hitzewelle im Brooklyn-Style trotzen

heatwave35

Zum aktuellen Wetter passend ein Import aus dem alten Blog: Kids in New York, die der großen Hitzewelle von 1953 im typischen Brooklyn-Style trotzen. Die Fotos sind von Peter Stackpole und stammen aus dem Life-Archiv (für den einzelnen Bildnachweis war ich damals zu faul, sind aber relativ einfach und großformatiger über per Suche zu finden)… 

Weiterlesen …

Lebensgroße Lego Space-Teile: „Brix System“ von Love Hultén

Brix-System

Als Fan der Lego Space-Serie aus den 70ern gefällt mir sehr, was der schwedische Designer und Craftsman Love Hultén da mit seinem „Brix System“ gemacht hat. Dürfte ich mir aus seinem Portfolio was aussuchen, würde meine Wahl aber trotzdem auf das Pixelkabinett fallen.


YouTube: Brix System by Love Hultén (via Hack a Day)

A collection of functional, hand crafted life-sized LEGO bricks, custom made from wood. This conceptual collection consists of eight scale 6:1 versions of classic Lego bricks, each fully functional in one way or the other … Like most people, I was raised by Lego. For this project, I chose to work with a set of decorated bricks from the iconic 79-87 „Legoland Space“ line, mainly because of nostalgic reasons. These were bricks that would trigger my imagination as a kid. 25 years have passed, and they still trigger … Size for a 4×4 brick is 20x20cm, that is scale 6:1.

David Hasselhoff performt Theme Song für Retro-Trash-Action-Cop-Film „Kung Fury“


YouTube: David Hasselhoff – True Survivor (via @waxpancake)

Ende Mai soll der per via Kickstarter finanzierte 80er-Retro-Action-Trash-Cop-Film „Kung Fury“ veröffentlicht werden. Statt einem weiteren Trailer haben die Macher jetzt The Hoff den Theme Song performen lassen – ziemlich epischer Appetizer! Wer von dem Streifen noch nichts gehört hat, hier noch mal Trailer und Synopsis:


YouTube: Kung Fury – Official Trailer

KUNG FURY is an over-the-top action comedy written and directed by David Sandberg. The movie features: arcade-robots, dinosaurs, nazis, vikings, norse gods, mutants and a super kung fu-cop called Kung Fury, all wrapped up in an 80s style action packed adventure.

Kung Fury takes place in a variety of exotic locations; 1980s Miami, Asgard and Germany in the 1940s, to name a few. With a limited budget to work with, we had to solve this by shooting most of the scenes against a greenscreen backdrop.

Kung Fury was funded mainly through a Kickstarter campaign, where people from all around the world showed their support for this crazy project. David worked on the film for a more than a year with almost no budget but a strong vision, with the help of friends and family. Most of the film has already been shot, but additional filming and lots of visual effects remain to be done.

The film will be around 30 minutes long and released for free on the internet.

VHS-Cover für Serien und Filme von heute

VHS-Cover

Die VHS-Cover sind zwar von einem Aprilscherz (Pariser Clique kopiert für Homevideo-Partys heutige Serien und Filme auf VHS), gefallen mir als ehemaliger Videotheken-Junkie aber auch ohne die Fake-Story ziemlich gut. Die Cover in groß weiter unten und bei Golem13 gibts noch mehr Fotos inklusive VCR und Röhren-TV… 

Weiterlesen …

Pacapong = Pong + Pacman + Space Invaders

pacapong

Ich dreh durch, drei Spieleklassiker meiner Kindheit in einem Game vereint! Pacapong ist ein Crossover aus Pong, Pac-Man und Space Invaders, dazu noch gelegentliche Auftritte von Donkey Kong, der Fässer übers Spielfeld wirft. Gespielt wird immer zu zweit, wobei es gilt, den eigenen Gewinnerbalken durch erfolgreiche Aktionen aufzufüllen, wie Pac-Man am gegnerischen Paddle vorbei lotsen oder Space Invaders-Attacken platzieren. Das Game von Entwickler kingPenguin gibts gratis für Mac, Linux und Windows.

(via Superlevel)