Born Sexy Yesterday

Pop Culture Detective Jonathan McIntosh zerlegt in seinem Video-Essay die in Science-Fiction-Filmen weit verbreite Trope vom „Geist eines naiven Kindes in einem erwachsenen weiblichen Körper“. Wird Zeit für mehr Ripleys und Furiosas

This video essay is about a gendered trope that has bothered me for years but didn’t have a name, so I gave it one: Born Sexy Yesterday. It’s a science fiction convention in which the mind of a naive, yet highly skilled, girl is written into the body of a mature sexualized woman. Born sexy yesterday is about an unbalanced relationship, but it’s also very much connected to masculinity. The subtext of the trope is rooted in a deep seated male insecurity around experienced women and sexuality.

Note that Born Yesterday isn’t meant literally. Born Sexy Yesterday can be written literally but it doesn’t have to be. If media uses a „fish out of water“ plot to frame an adult woman as an inexperience child then it fits the trope.

Google Assistant vs. Blade Runner 2049

Spencer Chen hat den aktuellen Werbeclip für den mit künstlicher Intelligenz befeuerten Google Assistant mit der Audio-Spur vom Blade Runner 2049-Trailer unterlegt. Passt auf unheimliche Weise wie Arsch auf Eimer.

I just laid the audio from the Blade Runner 2049 trailer to the new Google Assistant ad. I’m scared. Literally no extra editing involved 😳

Afrofuturismus – Widerstand gegen eine weiße Zukunft (Radio-Feature)

afrofuturism

Interessanter, halbstündiger Beitrag bei Deutschland Radio Kultur über Afrofuturismus. Gerade gehört und sofort ein paar Bücher auf meine Wunschliste gesetzt.

Die Diskriminierung von Afro-Amerikanern ließ eine popkulturelle Strömung entstehen, die erst in den 90er-Jahren ihren Namen erhielt: der Afrofuturismus. In Musik, Literatur und Comics entwickeln hier Künstler utopische Welten […]

Die Chicagoer Publizistin Ytasha Womack ist einer der Logbuch-Schreiberinnen des zeitreisenden Afrofuturisten. Sie hat in ihrem Buch „Afrofuturism – The World of Black Sci-Fi and Fantasy Culture“ im Jahr 2013 die Welt der Afrofuturisten beschrieben. Es ist ein Sammelbegriff, der fiktionale, spekulative Literatur umfasst, Geschichten aus der Zukunft, von Weltraumreisen und Superhelden, futuristische Musik und Mode, Filme und Spiele. Alles aber immer mit einem schwarzen Blick und afrikanischen Bezügen.

Als Womack ihr Buch veröffentlichte, da war das Wort schon rund 20 Jahre alt. Der Literaturkritiker Mark Dery erfand ihn mangels eines anderen Genre-Begriffes in den 90ern, als er in einem Essay die Frage stellte, warum es eigentlich so wenig afro-amerikanische und auch afrikanische Autoren gibt, die selbst Science-Fiction schreiben – ihre Geschichte würde sich doch selbst wie eine lesen:

„Das ist gerade so verblüffend, weil die Afro-Amerikaner wortwörtlich Nachfahren von einer Alien-Entführung sind. Sie leben in einem Sci-Fi-Albtraum, in der ein unsichtbares, aber undurchdringliches Kraftfeld aus Intoleranz ihre Bewegungen einschränkt.“

Afrofuturismus – Widerstand gegen eine weiße Zukunft [MP3 | 28.8MB]

(Grafik aus: „Afrofuturism: The World of Black Sci-Fi and Fantasy Culture“ von Ytasha Womack | via Swen)

Ringtones aus Black Mirror S03E01 Nosedive (Free Download)

nosdive-ringtones-2

Wer Black Mirror S03E01 Nosedive gesehen und (trotzdem noch) Bedarf an den 1-5 Sterne-Rating-Sounds für sein Smartphone hat, bitte sehr:

Black Mirror S03E01 Nosedive – Plot:

Lacie Pound (Bryce Dallas Howard) lives in a world where anyone can rate your popularity out of five stars from both friends and strangers due to technology inside phones and standard smart lenses that display everyone’s name and current rating. Obsessed with being received well, she currently has an approval rating around 4.2 […] She learns that in order to be able to afford to live in an exclusive estate, she must have a rating of 4.5 or above, and is advised that the best way to improve her own rating is to socialise with highly-ranked people because their ratings carry more weight.

(via reddit)

Black Mirror | Season 3 Official Trailer

Direktlink: Black Mirror | Season 3& (via @charltonbrooker)

Ich zähl schon die Tage: Am 21.Oktober kommt die dritte Staffel von Black Mirror, die momentan relevanteste SciFi-Serie, mit 12 Episoden auf Netflix. Hier schon mal als Appetizer (als ob das notwendig wäre…) der offizielle Trailer.

Update: Season 4 ist auch schon bestätigt! 🙌