Jerry Seinfeld: I love advertising because I love lying


YouTube: Jerry Seinfeld’s Clio Acceptance Speech (via MeFi)

Die Dankesrede von Jerry Seinfeld bei den Clio Awards 2014, bei denen Arbeiten aus Werbung, Design und Kommunikation ausgezeichnet werden. Die ersten 40 Sekunden sind Vorgeplänkel, dann gehts los. Selbstverständlich ist Seinfeld auch nur Teil der Maschinerie, aber trotzdem schön.

Bonus: Seinfeld in Yiddish

Gegen Lebensmittelverschwendung: Inglorious Fruits and Vegetables


YouTube: Inglorious Fruits and Vegetables (via NC)

Die französische Supermarktkette Intermarché hat eine pfiffige Kampagne gegen Nahrungsmittelverschwendung mit deformiertem Obst und Gemüse gestartet, feat. The Grotesque Apple, The Ridiculous Potato, The Hideous Orange, The Failed Lemon, The Disfigured Eggplant, The Ugly Carrot und The Unfortunate Clementine. Hier die Videobeschreibung, Plakate nach dem Klick.

Intermarché launched the Inglorious Fruits&Vegetables, a film, print, poster and radio campaign, celebrating the beauty of the Grotesque Apple, the Ridiculous Potato, the Hideous Orange, the Failed Lemon, the Disfigured Eggplant, the Ugly Carrot, and the Unfortunate Clementine. Now you can eat five a day inglorious fruits and vegetables. As good, but 30% cheaper. The inglorious Fruits&Vegetables, a glorious fight against food waste.

Weiterlesen …

Trink keine Cola mit… Was nicht auf Coke-Flaschen gedruckt werden darf

trink-keine-cola-mit
Diesen Sommer hat Coca Cola hat unter dem Claim „Trink ’ne Coke mit“ eine Promo-Aktion laufen, Dosen und Flaschen mit einem Namen zu personalisieren. Lässt mich als Mate-Brause-Trinker eher kalt. Aber interessant mal zu sehen, was alles nicht auf Coke-Flaschen gedruckt werden darf (runterscrollen zur Blacklist). (via @jjakuuub)

StattWerbung – Leben statt Reklame


Vimeo: Lüneburg statt Werbung (via urbanshit)  

StattWerbung – Leben statt Reklame“ aus Lüneburg, eine „Gruppe von Menschen, die etwas tun möchte gegen den Ausverkauf des öffentlichen Raumes“, kämpfen gegen Werbung, z.B. mit Stickern.

„Niemand soll immer mehr haben müssen.“ Was will Werbung eigentlich? Was zeigt Werbung eigentlich? Warum kenne ich mehr Werbeslogans als Gedichte? Wem gehört die Straße? Warum ist Werbung erlaubt und Kunst verboten? Was ist das gute Leben?