Umgebauter Ford Transit als Schienenfahrzeug

Die Wassertalbahn, eine schmalspurige Waldbahn im Norden Rumäniens, ist die letzte regulär betriebene ihrer Art und steht seit 2010 als rumänisches Kulturgut unter Schutz – wobei „regulär betrieben“ in diesem Zusammenhang wohl etwas, äh, weiter gefasst werden muss…

Die Wassertalbahn ist eine schmalspurige Waldbahn in den rumänischen Karpaten. Die private Draisine 01 CALLATIS wurde aus einem Ford Transporter umgebaut, gebraucht erworben von einer deutschen Feuerwehr. Der Fahrer bedient Zündung, Gänge und Gaspedal wie in einem normalen Auto. Das Lenkrad wirkt auf die Bremse. Das Fahrzeug hat einen Rückwärtsgang, der aber nur für kurze Strecken genutzt wird. Für längere Strecken kann man die Draisine auf der Stelle wenden, mit einer Platte die im Schwerpunkt des Fahrzeugs auf die Schienen abgesenkt wird.

(via TA)

Schreibe einen Kommentar