Bank, Restaurant oder Fluglinie – Was ist KLM? (Werbung)

Hättest du spontan gewußt, dass KLM eine Fluggesellschaft ist? Nein? Dann geht’s dir wie den circa 46 Prozent einer Umfrage vom August 2018, die auf die Frage „Was ist KLM?“ nicht die richtige Antwort wußten: Obwohl die KLM Royal Dutch Airlines fast 100 Jahre alt ist, glaubten viele der Befragten, es handele sich um eine Bank, Radiostation oder ein Restaurant. Um das ändern hat KLM kurzer Hand eine unkonventionelle „Aufklärungskampagne“ gestartet und sich in das verwandelt, was die Befragten fälschlich glaubten:

„Wir sind als KLM buchstäblich in andere Rollen geschlüpft. Wir eröffneten ein KLM-Pop-up-Restaurant, installierten einen KLM-Geldautomaten und waren bei verschiedenen Radiosendern ‚on air’, um die Menschen aufzuklären, wer wir sind“   Armelle de Cordoue, Marketing Communication Manager Germany

In einem Pop-up-Restaurant – vom Innendesign einem Flugzeuges nachempfunden – servierte KLM kostenlose Bordmenüs. Am Geldautomaten konnte kein Geld abgehoben, dafür aber Freitickets gewonnen werden und in der der Radiostation spielte eine KLM-Band speziell produzierte Songs. Angebote der Airline wurden in lustige KLM-Nachrichten, -Werbespots und ein -Quiz verpackt. Die Reaktionen der überraschten Leute wurden gefilmt und für die Kampagne „KLM – Wir sind eine Airline“ in einem Videospot zusammengeschnitten:


Du kannst das Video nicht sehen? Dann deaktiviere doch deinen Adblocker für einen Moment. Thx!

Die KLM Royal Dutch Airlines existiert seit 99 Jahren und ist damit die älteste Fluggesellschaft der Welt, die noch unter ihrem Originalnamen fliegt. Letztes Jahr hat KLM rund 32,7 Millionen Passagiere befördert und fliegt aktuell 165 Ziele mit ihrer modernen Flotte von über 160 Flugzeugen an. In Deutschland startet KLM von zehn Flughäfen nach Amsterdam-Schiphol.

Dieser Artikel wurde von KLM Royal Dutch Airlines gesponsert

Schreibe einen Kommentar