Schlachtschiffe für die Superreichen

battleship

In seiner Serie „Battleships“ photoshoppt Vincent Debanne sogenannte Naumachie (Antike: nachgestellte Seeschlachten sowie Anlagen, in denen die Schauspiele stattfanden) in die Häfen und auf die Luxusyachten der Superreichen. Regine Debatty hat sich mit ihm auf ihrem Blog „we make money not art“ über seine Serie unterhalten:

In his Battleship photo series, Vincent Debanne transposed this kind of flamboyant spectacle to our days of growing wealth inequality. The artist sets the scene in well-known playgrounds for luxury yachts: the bays of Antibes and of St-Tropez in France. Using image manipulation, Debanne turns these recreational vessels into formidable warships. The photo series also provides a surprisingly realistic commentary on some of our world’s current economic, social and political issues… Battleships for the super rich (via Nerdcore)

Streetart als animierte GIFs von A.L. Crego

alcrego-heart-clock
Quelle | „Our heart is our clock.“ Original photo: Tic – Tac

Streetart als animiertes Gif hatten wir hier schon ein paar Mal. Ich schau mir so was trotzdem immer wieder gerne an, gerade wenn die Gifs so gut gemacht sind, wie die von Fotograf und Motion Designer A.L. Crego. Mehr davon nach dem Klick…

Weiterlesen …

Beat Blox – Mit Bauklötzchen Beats auf Plattenspielern bauen

Beat-Blox-Holmquist

Beat Blox ist ein Projekt von Per Holmquist, um spielerisch mit Beats zu experimentieren: Einfach Klötzchen auf drei Plattenspielern verteilen, den Rest erledigen die per Arduino kontrollierten und mit Abstandssensoren ausgerüsteten Turntables. (via Creative Applications

BEAT BLOX from Per Holmquist on Vimeo.

Beat Blox exhibited at Beckmans College of Design from Per Holmquist on Vimeo.