Drummer mit einem dritten Robo-Arm

3-arm-drummer Am Georgia Institute of Technology haben sie einen smarten Robo-Arm entwickelt, der am Schlagzeug das Geklöppel seines humanoiden Anhängsels selbstständig begleitet. Apropos Mensch-Maschine: Im DLF lief am Wochenende dazu passend  „I’m a cyborg – is that ok?“ [Download-Link | 47MB]

Direktlink: Robot allows musicians to become three-armed drummers (via Chris)

Georgia Institute of Technology researchers have built a wearable robotic limb that allows drummers to play with three arms. The two-foot long “smart arm” can be attached to a musician’s shoulder. It responds to human gestures and the music it hears. When the drummer moves to play the high hat cymbal, for example, the robotic arm maneuvers to play the ride cymbal. When the drummer switches to the snare, the mechanical arm shifts to the tom.

Podcast: Zündfunk Generator über Cyborgs

Cyborg_NeilHarbisson

Unterhaltsamer Podcast beim Zündfunk Generator: Warum wir alle Cyborgs werden und das auch gar nicht so schlimm ist [40min / 37MB]

Wir kennen sie aus Film und Fernsehen: Cyborgs wie Darth Vader, Inspector Gadget oder „Die Borg“. Sie alle sind Mensch-Maschinen. Was viele aber nicht wissen: Cyborgs leben längst unter uns – und zwar ganz real.

Der Cyborg auf dem (Symbol-)Foto ist übrigens Neil Harbisson, dessen Vortrag auf der re:publica 2013 zu meinen Favoriten zählte, einen Mitschnitt gibt’s bei YouTube.

(Foto: Neil Harbisson / CC BY 2.0)