Supercut: Cinematic Driving Duos


Vimeo: Cinematic Driving Duos Redux (via LWDN)

Roman Holiday nimmt uns mit auf eine kleine Spritztour kreuz und quer durch die Filmgeschichte. Auch wenn seine schön geschnittene Montage selbstverständlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat, so sind in den 4:36 Minuten beeindruckende 147 Filmen vertreten (wenn ich mich nicht verzählt habe). Die komplette Liste nach dem Klick…

Weiterlesen …

David Fincher – And the Other Way is Wrong | Video-Essay


David Fincher – And the Other Way is Wrong from Tony Zhou 

Tony Zhou in seinem neusten Video-Essay über die Regie-Arbeit von David Fincher. Ich persönlich mag den Stil von Fincher, auch wenn der hier für meinen Geschmack ein bisschen zu sehr auf einen Sockel gestellt wird. Davon abgesehen, aber mal wieder schön analysiert.

For sheer directorial craft, there are few people working today who can match David Fincher. And yet he describes his own process as “not what I do, but what I don’t do.” Join me today in answering the question: What does David Fincher not do?

Bette Davis über Geschlechterrollen in einem animierten Interview von „Blank on Blank“

GIF-BetteDavis-Smoking-2

Neueste, mittlerweile 30. Folge der tollen PBS Serie „Blank on Blank“ (unbekannte Interviews mit berühmten Menschen wunderbar animiert). Diesmal mit der legendären Schauspielerin Bette Davis, die anno 1963 mit Shirley Eder über Geschlechterrollen sprach. Hier das Transkript mit GIFs.


YouTube: Bette Davis on The Sexes | Blank on Blank | PBS Digital Studios

Schauspielern in den Mund gelegt: „Month of Sundays“ von Metronomy

metronomy

Brian Tornay hat Schauspielern mit einem kleinen digitalen Kniff den Gesang von „Month of Sundays“ der Indietronic-Band Metronomy in den Mund gelegt. Hat ihn anscheinend einige Zeit und Mühe gekostet, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Eine Liste der verwendeten Filme fehlt, aber die meisten erkennt ihr auch so.


Vimeo: Metronomy – Month of Sundays (unoffical) via Mostly Movies

All the actors we loved as cowboys, gangsters and hippies seem to be singing a whole new tune. This idea took four years to complete and after a painstaking process of selecting the right scenes. I’m proud to sing along with my heroes !