Egotronic feat. The Very Best Vegan Bacon: Deutschland, Ar*chloch, f*ck dich!

Direktlink: Deutschland, Ar*chloch, f*ck dich!

Musikalischer Nachtrag von Egotronic zum #DeutschlandBeleidungstag mit Begleittext von Torsun:

Deutschland 2015:

Fast täglich gibt es im Land, in dem vor kurzem noch der NSU wütete, neue Nachrichten über Angriffe auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte. In Freital bei Dresden bilden Bürger und Nazis einen Mob, der nur durch antifaschistische und polizeiliche Präsenz daran gehindert werden kann, ein Pogrom zu starten. Anstatt gegen diese menschenverachtende Hetze vorzugehen, machte sich die große Koalition aus SPD und CDU daran, den spärlichen Rest des 1993 sowieso schon bis zur Unkenntlichkeit verstümmelten Asylrechts soweit zu verschärfen, dass Flüchtlinge noch mehr gegängelt und leichter eingeknastet werden können. Gleichzeitig erleben wir eine Stimmungsmache gegen ein Griechenland, das sich weigert, seine Bürger komplett verelenden zu lassen. Kurz: Deutschland zeigt derzeit wieder seine hässliche Fratze der Unmenschlichkeit.

Wenn sich dann noch der sich nach Volksgemeinschaft sehnende Mob als absolut Aufklärungs- und Kritikresistent erweist, bleibt nicht viel anderes übrig, als diesen Leuten ihren Hass zurückzuschleudern. Genau das haben Egotronic mit ihrem neuen Song „Deutschland, Ar*chloch, f*ck dich!“ getan. Manchmal können nämlich auch Beleidigungen ein Ausdruck von Menschlichkeit sein.

Kann ich so unterschreiben.

(via Newsletter)

The Parcour Girls of Teheran

parkourgirls

Die Filmemacherinnen Anna Piltz und Annikki Heinemann von Oddisee Films waren für Arte Tracks im Iran und haben eine Gruppe junger einheimischer Frauen aus Teheran begleitet, die mit Parkour ihrem Kampf für Freiheit und Rechte Ausdruck verleihen und dabei riskieren, jederzeit von der Moralpolizei verhaftet zu werden. 

Weiterlesen …

Verfassungsschutz warnt Veranstalter vor Konzert von Feine Sahne Fischfilet. Band antwortet auf Facebook

Für größere Ansicht auf Grafik klicken (Quelle: Feine Sahne Fischfilet auf FB)

Mal beim Landesamt für Verfassungsschutz anrufen und fragen, was mit der Nazi-Demo ist, die in Dresden am gleichen Tag stattfindet – von den montäglichen Ausflügen der Abendland-Deppen ganz zu schweigen. Aber immerhin ist Dank der Überarbeitung von Feine Sahne Fischfilet ein hübscher Konzert-Flyer dabei rumgekommen.

„Grüße nach Dresden und an unseren Kumpel Volker Scholz! Zum Vorverkauf für die Show geht es hier entlang.“

Übrigens habe ich das neue Album „Bleiben oder Gehen“ (kommt am 23. Januar raus) vorab hören können und ärgere mich ziemlich, nicht rechtzeitig Karten fürs ausverkaufte Konzert in Hamburg besorgt zu haben.